6. Defekte, Probleme, Reparaturen

6.1 Vorbeugende Massnahmen

Verschiedene Massnamen helfen vorbeugend gegen Probleme mit dem Macintosh. Einige davon könnten paranoid erscheinen, was im Einzelfall sinnvoll erscheint, möge jeder selbst entscheiden.

6.2 Allgemeine Fehlerbeseitigung

Zunächst Ruhe bewahren. Rechner ganz ausschalten, Sitz der Kabel überprüfen, eine Minute ausgeschaltet lassen und dann neustarten. Lässt sich ein Fehler eventuell genau reproduzieren? Wie verhält sich der Rechner, wenn er von einem anderen Betriebssystem als üblich gestartet wurden, zum Beispiel von der System CD?

Verursachen inkompatible Systemerweiterungen den Fehler? Neustartmachen, die "shift"-Taste festhalten um ohne Systemerweiterungen zu starten.

Systemstillstände ohne Fehlermeldungen sind oft auf SCSI-Probleme zurückzuführen, vor allem wenn zum Zeitpunkt des Systemstillstandes ein SCSI-Gerät angesprochen wurde. Diese Blockaden müssen nicht reproduzierbar sein. SCSI-Geräte probeweise abklemmen, Terminierung und SCSI-Adressierung überprüfen, Kabel austauschen. Hauptverantwortliche Fehlerverursacher sind aber schlechte und billige SCSI-Kabel.

Ist die PRAM-Batterie noch in Ordnung? Typisches erstes Symptom einer leer werdenden Batterie ist eine falschgehende Systemuhr. PRAM-Batterien gibt es im Elektronik- oder Macintosh-Handel. Neue Batterie in den Rechner einbauen, PRAM löschen. Danach die Tastenkombination "Apfeltaste + alt-Taste + P + R" gleichzeitig drücken, Neustart durchführen. Weiteres siehe Kapitel "Datum und Uhrzeit sind völlig falsch und verstellen sich von selbst. Was ist los?"

Schreibtischdatei in Ordnung? Sie kann neu aufgebaut werden, wenn die Tastenkombination "Apfeltaste + alt-Taste" beim Neustart ständig gedrückt bleibt.

Festplatten in Ordnung? Alle angeschlossenen Festplatten mit einem Prüfprogramm, zum Beispiel "Erste Hilfe" testen lassen.

Keine Viren im System? Schutzprogramme sind in "Welche Virenscanner sind verfügbar?" aufgeführt.

Intensive und detaillierte Hardwaretests führt das Programm "Techtool" <http://www.micromat.com> (kommerziell) durch. Die ausführlichste Ressourcensammung zu Macintosh-Problemen ist Macfixit <http://www.macfixit.com>.

6.3 Wo steht, was die Zahlen in den Fehlermeldungsboxen bedeuten?

In den Apple Error codes: <http://members.aol.com/raymeow/AEC.sit.hqx> oder <ftp://ftp.univie.ac.at//systems/mac/info-mac/info/mac-error-codes-de.hqx> oder jedem anderen info-mac Archiv (Im ftp-client "Anarchie" sind alle info-mac Archive aufgelistet)

6.4 Datum und Uhrzeit sind völlig falsch und verstellen sich von selbst. Was ist los?

Die PRAM (Permanentspeicher)-Batterie ist leer und muss ausgetauscht werden. Bei Macintosh Motherboard Battery Information <http://www.academ.com/info/macintosh/> steht, wie das vonstatten geht.

6.5 MacOS versucht immer eine Modemverbindung aufzubauen

Falls das immer nach einem Neustart passiert, liefert "OT 2.0.3 Bitte Lesen" die Erklärung:

Im allgemeinen sollte die Option "Nur bei Bedarf laden" im
Kontrollfeld "TCP/IP" aktiviert sein, wenn ein Modem verwendet wird.
Wenn TCP/IP stets aktiv ist, versucht Ihr Modem möglicherweise, eine
Wählverbindung beim Starten herzustellen. Da einige MDEVs mehr freien
Systemspeicher benötigen, als beim Starten verfügbar ist, kann es zu
Systemfehlern kommen.

Eine andere Ursache kann im Kontrollfeld "Urzeit und Datum" liegen, die Uhrzeitsynchronisierung sollte nicht auf "automatisch" gestellt sein.

6.6 Wo finde ich Hilfen zu Installation und Reparatur?

Kingston's Apple installation guides <http://www.kingston.com/> unter "Support", vor allem viele Tips zum Speichereinbau.

Phoenix Macintosh Repair <http://w3.ime.net/~deceiver/phoenixmacrepair.html>

Repair Links <http://w3.ime.net/~deceiver/repairlinks.html>

JB's Duo Dock Repairs and Installations <http://home.att.net/~JBDUOFAQ/>.

Hat man einen sogenannten "Würfelmac" <http://www.knubbelmac.de>, so ist die weitere, spezialisierte Reparaturanleitung <http://www.mainelink.net/~deceiver/compactmacs.html> hilfreich.

<< Vorige Sektion Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Zur Homepage
Nächste Sektion >>